Expert R&D Digitalization & Technical Documentation (m/w/d) in R&D Diagnostics

Deutschland, Bayern, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Was macht unsere Abteilung?

Unsere Abteilung "R&D Coagulation Reagents" innerhalb des Centralized- und Point of Care Solutions Franchises von Roche Diagnostics ist für die Entwicklung, Applikation und Produktpflege neuer Laborgerinnungstests auf Roche´s cobas Geräteplattform verantwortlich. Mit unserer Arbeit sind wir bestrebt, Ärzten und Patienten die bestmögliche Unterstützung bei der Diagnose und Behandlung von Gerinnungsstörungen anzubieten.

Was werden Sie machen?

Zusammen mit ihren Kollegen sind Sie am Projekt zur Digitalisierung von Entwicklungs­dokumentationen beteiligt, mit dem Ziel, diese nach geltenden internen und externen Vorgaben in das Dokumentenmanagementsystem einzustellen. Dabei leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Ausarbeitung und Verbesserung von Prozessen zur Digitalisierung von Meilensteindokumentationen und tragen damit zum langfristigen Unternehmenserfolg bei.

Als ausgezeichneter Teamplayer arbeiten Sie eng mit Funktionen der gesamten Hauptabteilung zusammen, ebenso wie mit externen Partnern und unternehmensinternen Schnittstellen, z.B. Design Quality Assurance. Sie denken sich in unser umfangreiches Produktportfolio der Gerinnung und der klinischen Chemie ein und sorgen dafür, dass die Entwicklungsdokumentation entsprechend unserer QM-Anforderungen elektronisch vorliegt, welche für die langfristige Archivierung in Übereinstimmung mit behördlichen Vorgaben wie z.B. IVDR benötigt wird.

Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten liegt dabei in der selbstständigen Planung und Erstellung von Dossiers der Entwicklungsdokumentation, dem Erarbeiten und Optimieren von Prozessvorgaben sowie die Erfassung von Dokumenten, z.B. unter Anwendung bereichsspezifischer EDV-Programme, deren Betreuung und Optimierung Sie ebenfalls übernehmen.

Über den Projektverlauf hinweg sind Sie zentrale Schnittstelle und übernehmen den Support für die Digitalisierung der Entwicklungsdokumentation.

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Bachelor- oder Master- Hochschulstudium in Biotechnologie, Biologie, Biochemie oder einem vergleichbaren Bereich oder alternativ eine abgeschlossene Weiterbildung als Techniker Chemie (m/w/d) mit Berufserfahrung
  • Vorzugsweise konnten Sie bereits Erfahrung im Umfeld der Entwicklung, Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung oder Qualitätskontrolle von Arzneimitteln, Medizinprodukten und/oder Diagnostika bzw. deren Einsatzstoffe sammeln
  • Sie besitzen Kenntnisse in analytischen Verfahren auf biochemischem, biologischem oder medizinischem Gebiet, sowie vorzugsweise in der Entwicklung von diagnostischen Tests
  • Sie beherrschen den Umgang mit Datenverarbeitungsanlagen
  • Sie sind ein passionierter Teamplayer
  • Sie haben Interesse an Neuem und haben Spaß kreative Lösungsansätze zu erarbeiten
  • Sie sind flexibel und arbeiten gerne selbständig sowie stets gewissenhaft
  • EDV- und Englisch-Kenntnisse runden Ihr Profil ab, die Anwendung von Individual-Software ist für Sie selbstverständlich

Sie wollen ein Teil unseres Teams werden und bringen diese Voraussetzungen mit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Position ist auf 18 Monate bzw. je nach Eintrittsdatum bis 28.02.2022 befristet.

Ihre Bewerbung

Ganz pragmatisch: Bitte laden Sie online nur Ihren Lebenslauf hoch.

Zum aktuellen Zeitpunkt benötigen wir kein Motivationsschreiben, Zeugnisse oder Ähnliches.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben und aktuellem Lebenslauf!

Kontaktieren Sie uns bei Fragen

Antworten auf Fragen bieten unsere FAQ .
Sollten Sie die nötigen Informationen in den FAQs nicht finden, kontaktieren Sie bitte bei technischen Fragen unser AskHR-Team unter +49 621 759 74999.
Bei inhaltlichen, stellenspezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Talent Acquisition Expert, K. Seifert, +49 8856 60 7724.

Roche ist ein Arbeitgeber, bei dem Chancengleichheit zählt.

Research & Development, Research & Development > Research