Qualified Patent Counsel (m/w/d) am Standort Penzberg

Deutschland, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Wie sieht unser Team aus?

Wir sind ein Team von Patentanwälten der „Corporate Function Patents“ am Standort Penzberg und im Pharmabereich für alle Patentfragen im Zusammenhang mit der Entwicklung und Produktion neuer biotechnologischer Therapeutika zuständig. Aufgrund starker Arbeitsbelastung im Zusammenhang mit Verletzungs- und Einspruchsverfahren braucht unser Team Verstärkung bei der Wahrnehmung unserer breit gefächerten sonstigen Aufgaben.

Wir begleiten die Entwicklung und Produktion unserer innovativen Wirkstoffe, sichern diese mit geeigneten Schutzrechten/-maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit der Forschung, analysieren und bewerten Fremdschutzrechte und sichern Freedom-to-Operate durch geeignete Strategien in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Funktionen.

Was beinhaltet Ihre neue Stelle?

  • Sie arbeiten Schutzrechtsanmeldungen in enger Absprache mit den jeweiligen Erfindern aus Forschung und Entwicklung oder anderen Bereichen von Roche aus.
  • Sie führen Erteilungs-, Einspruchs-, Beschwerde- und Nichtigkeits-Verfahren vor Patentämtern bzw. Gerichten weltweit durch (nach Bedarf unter Einbeziehung von externen Patentanwaltsbüros).
  • Sie nehmen mündlich und schriftlich Stellung zur Patentfähigkeit, zum erwartendem Schutzumfang und Wert von Entwicklungen aus Roche-Forschungs-/ Entwicklungseinheiten oder anderen Bereichen von Roche oder aus externen Kooperationen unter Berücksichtigung aller (vertrags-)rechtlichen Aspekte.
  • Sie beurteilen Schutzrechte Dritter.
  • Sie erarbeiten Optionen zum Umgang mit potentiell kritischen Fremdschutzrechten, beraten die betroffenen Projektgruppen/Abteilungen und Implementieren. (patentrechtliche Schritte, Zusammenarbeit mit Licensing, Legal und Projektgruppen).
  • Sie übernehmen die fachliche Betreuung von Bereichen und Projekten/Erfindern zur Entscheidungsfindung in IP-relevanten Fragen.

Sie können sich mit den folgenden Aussagen identifizieren?

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Diplom oder Master, nach Möglichkeit Promotion) und zusätzlich über eine Zulassung als European Patent Attorney (und optional als Deutscher Patentanwalt).
  • Erfahrungen im gewerblichen Rechtsschutz konnten Sie seit mindestens 3 bis 4 Jahren in einer Patentanwaltskanzlei oder in einer Industriepatentabteilung sammeln.
  • Vertiefte Kenntnisse des europäischen und deutschen Patentrechtes sind für Sie selbstverständlich ebenso wie die wichtigsten nationalen Patentrechte (US, JP, CN), sowie der internationalen Übereinkommen wie EPÜ, PVÜ, PCT und Kenntnisse in angrenzenden Rechtsgebieten (z.B. BGB, ZPO, EU-Recht, Kartell- und Wettbewerbsrecht)
  • Sie verfügen über gründliche und breite Kenntnisse in Biochemie, Biologie und/oder Immunologie (zusätzlich Kenntnisse in Bioinformatik wären von Vorteil) sowie ein grundlegendes Wissen in den Bereichen Lizenz- und Vertragsrecht gründliche und
  • fließende Englischkenntnisse sowie Deutsch als Plus runden Ihr Profil ab

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte laden Sie hierfür nur Ihren Lebenslauf sowie Ihre letzten Zeugnisse hoch.

Zum aktuellen Zeitpunkt benötigen wir keine weiteren Dokumente, wie Motivationsschreiben oder Ähnliches.

Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen:

Jan Claeys, 08856 60 6687