Agile Coach

Deutschland, Baden-Württemberg, Grenzach

en fr es ru tr it pt zh ja

Was Sie erwartet:

Als Agile Coach (m/w/d) sind Sie schwerpunktmäßig im und für den Standort Grenzach in Deutschland tätig. Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist das Training, das Coaching und das Mentoring einzelner Mitarbeitender und/oder Führungskräften sowie Teams in der Anwendung von agilen Methoden & Frameworks (Design Thinking, SCRUM, etc.), Sie fördern aktiv die crossfunktionale Zusammenarbeit als auch die Arbeit in Netzwerken und unterstützen den Aufbau und die Weiterentwicklung von „Communities of Practises“, um die Etablierung einer lernenden Organisation zu ermöglichen. Darüber hinaus

  • bereiten Sie agile Projekte wie z.B. Sprints (Definition von Anwendungsgebiet, Zielsetzung, Resourcen, Ergebnissen) vor und führen diese innerhalb von Roche durch (ggf. auch international)
  • unterstützen Sie das Transformation Office bei der Weiterentwicklung und Implementierung skalierter agiler Arbeitsformen (z.B. LeSS, SaFe, Nexus) und Organisationsformen (z.B. Netzwerkorganisation)
  • passen Sie agile Methoden (Frameworks, Tools etc.) auf die Bedürfnisse von Roche an - wo sinnvoll unter Einbeziehung des internationalen Netzwerkes im Konzern – und entwickeln diese weiter
  • arbeiten Sie eng mit dem Transformation Office, dem Agile Coach Netzwerk von Roche sowie den Fachbereichen Learning- und Organizational Development, Customer Engagement und Customer Experience Management zusammen

Wer Sie sind:

Wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium (idealerweise Arbeits- und Organisationspsychologie, Erwachsenenbildung, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation) verfügen, idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Anwendung und Trainings von agilen Methoden (SCRUM, Design Thinking, Lean Start up, Business Model Generation) und eine Coachingausbildung haben und darüber hinaus

  • über Erfahrung in der Einführung von skalierten Arbeitsformen (SAFe, LeSS, Nexus, Kanban Enterpise o.ä.) in Organisationen verfügen,
  • praktische Erfahrung in der Begleitung von Veränderungen einer klassischen Organisation in agile Meta-Organisation (z.B.  Netzwerk-Organisationen, , etc.) und hybriden Organisationsmodellen mitbringen,
  • eine integrative, leistungsorientierte Persönlichkeit mit überdurchschnittlicher Eigeninitiative sind, die sich durch Entscheidungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität auszeichnet, unternehmerisches denkt und handelt
  • sich auf Basis eines agilen Mindsets als Teamplayer mit ausgeprägten Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten bezeichnen, der gerne sinnvolle Netzwerke aufbaut und diese pflegt

laden wir Sie herzlich ein, mit uns in Kontakt zu treten und sich zu bewerben.

Was wir bieten:

Die crossfunktionale Zusammenarbeit, der respektvolle Umgang miteinander und die offene Roche Kultur werden auch Sie inspirieren täglich ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Dabei werden Sie von Ihrer Führungskraft und Ihren Kollegen unterstützt. Gemeinsam überwinden Sie Hindernisse und nutzen Lernerfahrungen.

Neben flexiblen Arbeitszeiten und Home-Office Möglichkeiten stellen wir Ihnen bei einem Umzug in das schöne Dreiländereck D-CH-F kostenfrei ein Apartment in unserem modernen Boardinghouse für die ersten Monate Ihrer Beschäftigung zur Verfügung. Darüber hinaus erwarten Sie viele weitere attraktive Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge, Ferienbetreuung für Ihre Kinder sowie Sportangebote am Campus.

Und sollten Sie einmal einen Termin in unserem Headquarter in Basel haben, können Sie auf eines der Roche eigenen eBikes oder eCars zugreifen und so unkompliziert und umweltbewusst kurze Wege zurücklegen. 

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

Ansprechperson für Bewerber

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Talent Acquisition Manager (Stephanie Reimer, +49 7624-14 3998).

Bewerbungsunterlagen

Wir möchten gerne einen Einblick in Ihre Ideen und Ihre Expertise erhalten. Bitte bewerben Sie sich daher online mit einem Dokument, welches einen Lösungsvorschlag zu unten aufgeführter Challenge zusammen mit Ihrem Lebenslauf enthält.

Ihre Challenge:

Nach Ihrem Start in der Rolle identifizieren Sie auf Basis unterschiedlicher Gespräche organisationale Blockaden und Hindernisse. Wie adressieren Sie Ihre Erkenntnisse und wie gehen Sie vor, um gute Lösungen zu implementieren?