Praktikant (m/w) Verfahrenstechnik

Schweiz, Basel-Stadt, Basel

en fr es ru tr it pt zh ja

Als Abteilung API Engineering sind wir für das Engineering der chemischen Entwicklung und chemischen sowie biotechnologischen Produktion von APIs (Active Pharmaceutical Ingredients) am Standort Basel verantwortlich. Wir realisieren Neubauprojekte und passen unsere bestehenden Anlagen an neue Produktionsprozesse sowie an aktuelle behördliche und sicherheitstechnische Vorschriften an. Unser dynamisches Team ermöglicht Dir den Einblick in die Arbeit eines pharmazeutischen Herstellers mit modernsten Anlagen und Systemen.

Du unterstützt die Engineering Abteilung durch Deine Mitarbeit an aktuellen Projekten in der Einführung von kontinuierlichen Verfahren für die Herstellung von chemischen APIs. In Rahmen dieser Tätigkeit wirst Du an der Gestaltung und Optimierung von einer Plattform für kontinuierliche chemische Reaktionen sowie Aufarbeitungsschritte beteiligt sein.

Während des Praktikums gehören folgende Aufgaben zu Deinen Tätigkeiten:

  • Auslegung von Konzepten zur Einführung kontinuierlicher Verfahren (Infrastruktur, Medien- und Energie-Verteilung, Entsorgungs- und Wartungsstrategie)
  • Definition von Schnittstellen von kontinuierlichen Verfahren mit existierenden Batchanlagen
  • Design von Verfahren und Scale-up von Laborprozessen auf den Pilotmassstab
  • Prozesssimulation unter Berücksichtigung von Massen- und Energieströmen

Du bist offen für neue Ideen und hinterfragst konventionelle Denkmuster. Du schätzt es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird.

Als Praktikant im Bereich API Engineering bist Du an einer Universität oder Fachhochschule immatrikuliert, vorzugsweise im Bereich Verfahrenstechnik oder Chemieingenieurwesen. Idealerweise bringst Du bereits erste Erfahrungen im Bereich der Prozesssimulation und Anlagendimensionierung mit.

Überdies rundest Du Dein Profil mit folgenden Kompetenzen ab:

  • Sehr gutes Verständnis der technischen Wärme- und Stoffübertragung
  • Kreativität und Problemlösungskompetenz
  • Teamfähigkeit und Integrationsfähigkeit
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Das Startdatum dieses Praktikums ist ab Februar 2020 oder je nach Verfügbarkeit. Bitte gib Dein präferiertes Startdatum und die gewünschte Praktikumsdauer in Deiner Bewerbung an.

Damit Deine Bewerbung berücksichtigt wird, muss zwingend mindestens ein aktueller Lebenslauf, sowie ein Motivationsschreiben und eine aktuelle Immatrikulationsbescheiningung in einem zusammengefügten PDF Dokument hochgeladen werden.

Nicht-EU / EFTA-Bürger (m/w) müssen eine Bestätigung der Universität, dass ein Pflichtpraktikum Teil der Ausbildung ist, den Bewerbungsunterlagen beilegen.

Wenn Du noch offene Fragen hast, sieh Dir gerne unsere FAQs und Videos an auf careers.roche.ch/faq

Tags: ROiQQ ROiCE ROiPE