Labormitarbeiter (m/w/d) Standardisierung

Deutschland, Bayern, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Wir suchen ab sofort einen engagierten und motivierten Labormitarbeiter (m/w/d), der uns dabei unterstützt, Standardisierungen unserer Elecsys Testkits und Sollwertermittlungen der testspezifischen Kalibratoren und Kontrollen durchzuführen.

Wir bieten spannende Einblicke, verantwortungsvolle Aufgaben und ein Team, bei dem nicht nur im Labor die Chemie stimmt.

Ihre neue Abteilung:

Die Hauptabteilung „Diagnostic Operations Mannheim“ (DOM) am Standort Penzberg steht für Zuverlässigkeit, Qualität und Wachstum und sieht sich in der Verantwortung, Patienten medizinisch-diagnostische Resultate bereitzustellen. Dafür beliefern wir nicht nur Patienten selbst, sondern versorgen auch Krankenhäuser und Labore mit diagnostischen Reagenzien und Teststreifen.

In unserem Labor führen wir die Standardisierungen der Elecsys Testkist und die Sollwertermittlungen der testspezifischen Kalibratoren und Kontrollen durch.

 

Ihre neue Tätigkeit:

In der Unterabteilung „Standardization & Quality Control“, für den wir nun einen neuen Labormitarbeiter (m/w/d) suchen, werden Roh- und Einsatzstoffe zur Herstellung von Reagenzien für immunologische Tests analysiert und die fertigen Reagenzien bezüglich ihrer Qualität verifiziert und eingestellt.

Hier arbeiten Sie mit, unterstützen in der alltäglichen Routine und übernehmen Verantwortung für vielseitige Laborarbeiten. Darüber hinaus erwarten Sie weitere Aufgaben:

  • Sie bearbeiten Standardisierungsaktionen von Elecsys Testkits und Sollwertermittlungen von Kalibratoren und Kontrollen (Vorbereitung, Programmierung und Durchführung)

  • Sie verantworten die Messungen von Langzeitstabilitäten (u.a. Follow-Up Stabilitäten)

  • Die Ergebnisse werden von Ihnen ausgewertet, nach GMP Vorgaben dokumentiert und bewertet

  • Im Rahmen von Batch Record Reviews der QC prüfen Sie Dokumentationen auf Vollständigkeit und Plausibilität unter Verwendung von Vorgabedokumenten und dokumentieren diese Prüfungen

  • Sie nehmen an Arbeitsbesprechungen,Dokumentationsarbeiten und Fortbildungsveranstaltungen teil und übernehmen verschiedene planerische und organisatorische Aufgaben.

  • Der Arbeitsplatz sowie die Geräte werden von Ihnen gepflegt.

  • Sie übernehmen die Verantwortung für Geräte

  • Sie erkennen, dokumentieren und melden Abweichungen und erstellen außerdem OOS- und Abweichungsreports

Diese Position erfordert die Bereitschaft zum Umgang mit Humanmaterial.

 

Für diese Position bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und bereits Berufserfahrung als Biologie- oder Chemielaborant, CTA, BTA, o.Ä. (m/w)

  • Sie beherrschen die Anwendung von analytisch-chemischen bzw. immunchemischen Methoden nach gegebenen Vorschriften (z.B. Immunoassays, photometrische Bestimmungen)

  • Sie verfügen über sehr gute EDV-Kenntnisse, u.a. SAP Kenntnisse sowie die Bereitschaft, sich in modere Daten-Analyseverfahren und Statistikprogramme einzuarbeiten

  • Idealerweise ist Ihnen das Umfeld von Analyseautomaten / Immunoanalyzern bereits vertraut

  • Die Funktion und Pflege von Analysen- und Arbeitsgeräten sind Ihnen bekannt

  • Sie haben mehrjährige Erfahrung im GMP Umfeld und können GMP-gerecht arbeiten und dokumentieren

  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, genaue und zuverlässige Arbeitsweise aus und sind geschickt im Umgang mit komplexer Technik

  • Die Arbeit im Team ist für Sie selbstverständlich

 

Diese Position ist bis zum 28.02.2022 befristet.

Ihre Bewerbung

Ganz pragmatisch: Bitte laden Sie online nur Ihren Lebenslauf hoch.

Zum aktuellen Zeitpunkt benötigen wir kein Motivationsschreiben, Zeugnisse oder Ähnliches.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontaktieren Sie uns

Ansprechperson für BewerberInnen

Antworten auf Fragen bieten unsere FAQ .
Sollten Sie die nötigen Informationen in den FAQs nicht finden, kontaktieren Sie bitte bei technischen Fragen unser AskHR-Team unter +49 621 759 74999 (extern) / 3372 (intern).
Bei inhaltlichen, stellenspezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Talent Acquisition Expert, Andrea Bierl, +49 8856 60 3545.