Ingenieur Chemie, Biochemie, Biotechnologie oder sehr erfahrener Techniker (m/w/d) befristet für 2 Jahre, Standort Mannheim (Roche Diagnostics GmbH)

Deutschland, Mannheim

en fr es ru tr it pt zh ja

Ihre neue Abteilung:

Unser innovatives, global agierendes Team innerhalb der Abteilung Assay Formats, welches dem Bereich Diagnostics R&D, Early Development angehört, entwickelt innovative diagnostische Lösungen. Hierbei arbeiten wir eng mit Abteilungen aus der R&D, der diagnostischen Produktion, Business Development und den Life Cycle Teams zusammen. Wir sind verteilt auf die Standorte Mannheim und Penzberg.

Unser Team:

Unser diverses Team zeichnet sich durch Vielfalt aus, angefangen von den Jahren an Berufserfahrung, dem Ausbildungshintergrund bis hin zum kulturellen Hintergrund. Des Weiteren spielt Teamgeist für uns eine große Rolle und wir vergessen dabei nicht den Spaß an der Arbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit mit hohem Anteil an Selbständigkeit und Eigenverantwortung zur Entwicklung und Evaluierung neuer Testformate und Plattformen für die Point-of-Care Diagnostik, BGE und gelegentlich auch Serum-Work-Area
  • Unterstützung bei der experimentellen Bewertung neuer externer Technologien
  • Entwicklung von diagnostischen Testen für die Immunchemie, klinische Chemie und Sensoren
  • Eigenständige Durchführung experimenteller Machbarkeitsstudien zur Beurteilung der Assay Performance neuer Assay Formate und Einsatzstoffe
  • Entwicklung von trockenchemischen und SWA Rezepturen sowie Mitarbeit an Schnittstellenaufgaben wie Testträger und Messaufbautenentwicklung
  • Aufstockung und sonstige Manipulationen von Humanmaterialproben (Vollblut, Plasmen, Seren), sowie deren Referenzierung mittels Elecsys und cobas c und Charakterisierung
  • Eigenverantwortliche Planung, Durchführung, Ergebnisauswertung, Dokumentation und Präsentation von Arbeitspaketen und Teilprojekten nach allgemeinen Richtlinien sowie die Erstellung von Berichten und Übernahme organisatorischer Tätigkeiten
  • Eigenständige Durchführung und Studium von Literatur- und Patentrecherchen zur konzeptuellen Ausarbeitung neuer technologischer Lösungen.

Hier finden Sie die Herausforderungen um diese spannende Aufgabe zu meistern:

  • Ihr naturwissenschaftliches Studium Biotechnologie, Biochemie haben Sie erfolgreich abgeschlossen
  • Alternativ verfügen Sie über eine Weiterbildung zum Chemie- oder Biotechniker mit mindestens  6 Jahren Berufserfahrung in der Forschung- und Entwicklung von IVD Assays für Point-of-Care
  • Neben Ihrer Erfahrung in der Entwicklung mikrofluidischer Testträger verfügen Sie über tiefgehende Kenntnisse in Trockenchemie,  immunoassays, Lateral Flow, fluoreszenz- und Photometrie-basierte Detektion, inkl., Nanopartikel-Verstärkung, sowie elektrochemische Assays und Sensoren
  • Sie gehen pragmatisch an Dinge heran und stellen die richtigen Fragen
  • Persönlich überzeugen Sie durch Ihr Organisationstalent, Ihr problemlösungsorientiertes Handeln und ein sicheres Auftreten
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift ist bei unserer internationalen Ausrichtung eine Grundvoraussetzung

Bewerbungszeitraum bis mindestens 01.09.2019

(Bewerbung möglich solange die Stelle ausgeschrieben ist)

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet!

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

Ansprechpartner für Bewerber

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Gabi Jerg, 0621 759 4979).

Bewerbungsunterlagen

Ganz pragmatisch: Bitte laden Sie nur Ihren Lebenslauf online hoch.

Zum aktuellen Zeitpunkt benötigen wir keine weiteren Dokumente, wie Motivationsschreiben, Zeugnisse oder Ähnliches.