Start Up (Trainee) Science – Prozessmanagement Diagnostics Operations (m/w)

Deutschland, Bayern, Penzberg

en fr es ru tr it pt zh ja

Wir suchen für unser Start-Up-Programm engagierte Young Professionals (m/w), die mit strategischem Weitblick, Expertise und internationaler Orientierung für unser Unternehmen relevante Projekte umsetzen und Veränderungen gestalten.

Warum sollten Sie sich als Young Professional (m/w) bei Roche bewerben? 

# Sie suchen nach einer Möglichkeit Ihren Berufseinstieg systematisch, strukturiert und bestens betreut zu gestalten?  

# Sie möchten sich ausprobieren und früh Verantwortung übernehmen?

# Sie möchten ein breites und internationales Netzwerk aufbauen?

# Sie möchten durch erfahrene Führungskräfte als persönliche Mentoren begleitet und entwickelt werden?

# Sie wollen sich auf die Übernahme von Führungsaufgaben vorbereiten oder mit Ihrem Fachwissen Karriere machen?

Das ist Ihre Chance!

Innerhalb der mikrobiellen Fermentation von Diagnostic Operations

… unterstützen Sie bei der Analyse und Optimierung von etablierten Herstellprozessen im operativen Umfeld, sowie bei der Entwicklung und Etablierung neuer Herstellverfahren

… arbeiten Sie mit anderen Fachbereichen am Standort und im Konzernverbund zusammen

… bilden Sie durch diverse koordinative Tätigkeiten an verschiedenen Schnittstellen Ihr Netzwerk aus, eine optimale Basis, um Ihre Karriere bei Roche zu beginnen.

… sind auf Sie ausgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen und Coaching beim täglichen Arbeiten eine Selbstverständlichkeit!

Sie erhalten, ergänzend zum intensiven Training on the Job, eine individuelle Förderung durch Seminare und Workshops. Sie knüpfen Ihr persönliches Netzwerk mit aktuellen und ehemaligen Trainees sowie mit Kollegen in anderen Funktionen und Bereichen. 

Was erwartet Sie zusätzlich:

Sie haben bei Roche die Möglichkeit, innerhalb des Programms individuelle Akzente zu setzen. Wir stellen Ihnen anspruchsvolle Aufgaben und bringen Sie gezielt voran. Wir definieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Leistungs- und Entwicklungsziele, denn wir möchten frühzeitig gemeinsam mit Ihnen an Ihrer Karriere arbeiten. Wir bieten Ihnen einen flexiblen Starttermin, eine individuelle Programmgestaltung Ihres Start-Up-Programmes und viele Erfahrungen und Einblicke in einem sich momentan stark verändernden Umfeld. Diese Veränderungen gestalten Sie aktiv mit.

Folgende Voraussetzung bringen Sie mit:

# Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit Promotion (z.B. Biologie, Mikrobiologie, Biochemie, oder einer vergleichbaren Fachrichtung)

# Fundierte Kenntnisse in Mikrobiologie, Virologie und Zellkultur in Theorie und Praxis, idealerweise auch im Umgang mit Picornaviren

# Starkes Interesse an stabilen, robusten Prozessentwicklungen im Bereich Operations und die Bereitschaft diese in den Routinebetrieb zu überführen

# Dabei hinterfragen Sie Bestehendes, haben Spaß daran neue Ideen zu entwickeln und diese konkret umzusetzen

# Sie zeigen Kommunikations- und Verhandlungsgeschick im interdisziplinären Umfeld und sind auch unter hohem Termindruck belastbar

# Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

# Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Zielstrebigkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusst­sein und Teamfähigkeit

# Ehrgeiz und Talent, um nach 36 Monaten rasch Führungsverantwortung zu übernehmen

Haben wir damit Ihr Interesse geweckt?

# Wenn Sie uns überzeugt haben findet ein Telefoninterview statt

# Konnten Sie uns auch hier überzeugen, dann ist der letzte Schritt ein Assessment Center im Raum Penzberg

Bewerben Sie sich auf diese Position bis 31.01.2019

Decken sich Ihre Vorstellungen mit unseren? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, CV und Zeugnisse).

Arbeitsort: Penzberg

Diese Position ist auf 3 Jahre befristet.

Kontaktieren Sie uns

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Frau E. Lobentanz, +498856/602043).

Roche ist ein Arbeitgeber, bei dem Chancengleichheit zählt.