Country Study Manager (m/w/d)

Deutschland, Baden-Württemberg, Grenzach (37.5 hrs/week)

en fr es ru tr it pt zh ja

Stellenbeschreibung:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Country Study Manager (m/w/d) für unseren Bereich Country Clinical Operations Germany. In dieser herausfordernden Position sind Sie verantwortlich für die operative Durchführung und Überwachung nationaler und internationaler interventioneller klinischer Studien der Phasen I-IV im Rahmen der Zeit-, Qualitäts- und Budgetvorgaben sowie für die Einhaltung der vereinbarten Rekrutierungsziele. Außerdem gehört zu Ihrem Aufgabengebiet der Aufbau und die Leitung des crossfunktionalen lokalen Studienteams. Zu Ihren Aufgaben gehören des Weiteren:

  • Prüfung von Projekten auf Machbarkeit in Deutschland und der Schweiz (‚Feasibilities‘) sowie Auswahl von geeigneten Prüfzentren und Erarbeitung von Rekrutierungsstrategien
  • Durchführung der Studien entsprechend ICH-GCP, lokalen / nationalen Gesetzen und den gültigen SOPs; Planung und Überwachung des Studienbudgets inklusive Berechnung der Prüferhonorierung
  • Ressourcenplanung und Anleitung von externen Dienstleistern (z.B. CRO Monitore)
  • Überwachung aller Aktivitäten zur Einreichung von Prüfplänen, Amendments, Patienteninformationen und Abschlussberichten bei Ethikkommissionen und Behörden in der Planungs-, Durchführungs- und Abschlussphase
  • Aufbau und Pflege von professionellen Kontakten zwischen Roche und Prüfärzten, speziell TAEs (Therapeutic Area Experts), sowie Entwicklung und Pflege guter Beziehungen zu wichtigen Interessengruppen

Wer Sie sind:

Sie sind eine kommunikative und dynamische Persönlichkeit, die nach Ihrem abgeschlossenen naturwissenschaftlichen oder Medizinstudium bereits Erfahrung im operativen Management von klinischen Arzneimittelstudien in Deutschland und/oder der Schweiz mitbringt. Projektmanagement-Kompetenz ist für diese Position daher unabdingbar. Folgende Punkte runden Ihr Profil ab:

  • Erfahrung in der Erstellung von Studienbudgets und Ressourcenplänen von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, eine Vielfalt von Aufgaben zu bewältigen und Prioritäten zu setzen sowie sich schnell in therapeutische Themengebiete einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, Eigenmotivation, Leistungsorientierung, Offenheit für Veränderungen in einem anspruchsvollen, sich häufig wechselnden Umfeld, Verhandlungsgeschick; Fähigkeit, im Sinne des Teamerfolgs andere zu motivieren und zu begeistern
  • Bereitschaft zu nationaler und internationaler Reisetätigkeit

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

www.medical-bei-roche.de

Ansprechpartner für Bewerber

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Stephanie Reimer, +497624 143998).

Bewerbungsunterlagen

Für eine vollständige Bewerbung bitten wir Sie, einen aktuellen Lebenslauf, ein für die Stelle passendes Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse hinzuzufügen. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.