Praktikum im Bereich Public Policy, Standort Berlin

Deutschland, Baden-Württemberg, Grenzach (37.5 hrs/week)

en fr es ru tr it pt zh ja

Roche ist ein global führendes, forschungsorientiertes Healthcare-Unternehmen in den Bereichen Pharma und Diagnostics. Bei uns setzen sich rund 80.000 Mitarbeitende für die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von innovativen Gesundheitslösungen ein. Innovation ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Dafür müssen wir kontinuierlich lernen, wachsen und uns stets weiterentwickeln.

Die Roche Pharma AG hat an ihrem Standort in Grenzach-Wyhlen über 1.200 Beschäftigte. Von hier aus steuern wir die klinische Forschung, das Marketing und die Vertriebsaktivitäten für den deutschen Markt.

Was Sie erwartet:

Ihr Praktikum im Bereich Public Policy beinhaltet folgende Themen:

  • Kennenlernen der für die forschende Pharmaindustrie (im Speziellen Roche) relevanten gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen
  • Mitarbeit bei der Kommunikation aktueller gesundheitspolitischer Geschehnisse und Entwicklungen (z.B. Gesetzesvorhaben, Prozesse)
  • Inhaltliche und organisatorische Unterstützung diverser Abteilungsprojekte
  • Sammeln praktischer Erfahrung bei der Unterstützung und eigenständigen Bearbeitung der administrativen Aufgaben der Abteilung

Wer Sie sind:
Sie sind offen für neue Ideen schätzen es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird. Dann ist Roche für Sie der Ausgangspunkt für ein spannendes und internationales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungschancen.

Für Ihr Praktikum im Bereich Public Policy bringen Sie folgende Voraussetzungen und Kenntnisse mit:

  • Immatrikulierter Student (m/w) der Wirtschafts-wissenschaften (im Speziellen Gesundheits-wissenschaften/ Gesundheitsökonomie), Politikwissenschaft oder der Geistes-/ Sozialwissenschaften
  • Erste Praxiserfahrung in einem industriellen Unternehmen von Vorteil
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse, ins-besondere Word, Excel und PowerPoint
  • Interesse am deutschen Gesundheitssystem
  • Bereitschaft, gesundheitspolitische Projekte und Fragestellungen selbstständig zu bearbeiten 
  • Teamfähigkeit sowie selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise

Die Abteilung Public Policy sucht für ihre Außenstelle in Berlin Unterstützung.

Zeitraum: ab dem 01.10.2018 für 6 Monate.

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

Ansprechpartner für Bewerber
Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Mareike Brodda, 07624 14 2369).

Bewerbungsunterlagen

Für eine vollständige Bewerbung bitten wir Sie, einen aktuellen Lebenslauf, ein für die Stelle passendes Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse hinzuzufügen. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.