Technical Writer (m/f/d)

Germany, Baden-Wurttemberg, Mannheim

de fr es ru tr it pt zh ja

The Position

Within the Global Customer Support (GCS) organization, the Specialty Testing and Point of Care Documentation Department provides user and service documentation for diagnostic devices in areas including hematology, coagulation, urinalysis, and blood gas. The list of deliverables includes a wide range of printed and electronic documents, such as User Guides, Quick Start Guides, Service Manuals, and award-winning User Assistance.

You are the Technical Writer (m/w/d) who

  • Writes and updates user documentation in English for Roche systems, while respecting project requirements and documentation standards.
  • Plans, develops, organizes and edits operational procedures for user documentation.
  • Independently collects information required to produce the outputs.
  • Cooperates closely with documentation project managers, service personnel, trainers, developers, and other subject matter experts.
  • Organizes documentation reviews by subject matter experts, and implements their input.
  • Ensures that quality targets, timelines, and regulatory requirements are respected.
  • Is enthusiastic about technical writing and contributes to frequent discussions aimed at the continuous improvement of our processes and guidelines.

Who you are

You’re someone who wants to influence your own development. You’re looking for a company where you have the opportunity to pursue your interests across functions and geographies. Where a job title is not considered the final definition of who you are, but the starting point.

To be successful in this role you bring the following:

  • Proven experience in technical writing, preferably in a diagnostics business environment.
  • Proven experience with Adobe Framemaker (XML-based) or a similar authoring tool.
  • Knowledge of multimedia tools and processes used in state-of-the-art technical documentation
  • Excellent spoken and written command of English and German (native speaker or equivalent level).
  • Ability to communicate in an international environment with subject matter experts from different functional areas.
  • Willingness to travel.

The following would be a plus:

  • Experience with Schema ST4 or comparable Content Management Systems.
  • Familiarity with laboratory systems and environments.
  • Experience in minimalistic and topic-oriented writing.
  • Familiarity with hardware and software development processes

We are looking forward to receiving your complete job application including a cover letter and current curriculum vitae!

Contact:                               Laura Schmitt

Phone:                                 +49 621 759 1351

___________________________________________________________________________________

Technical Writer (m/w/d)

Innerhalb der Organisation Global Customer Support (GCS) bietet die Abteilung Testing and Point of Care Documentation Nutzer- und Service-Dokumentation für Diagnosegeräte in Bereichen wie Hämatologie, Koagulation, Urinuntersuchung und Blutgas. Die Liste der Deliverables umfasst einen weiten Bereich gedruckter und elektronischer Dokumente, wie Benutzeranleitungen, Schnellstartanleitungen, Service-Handbücher und preisgekrönte Benutzerunterstützung.

Als Technical Writer übernehmen Sie:

  • Das Verfassen und Aktualisieren der Nutzerdokumentation auf Englisch für Roche-Systeme in Übereinstimmung mit Projektanforderungen und Dokumentationsnormen.
  • Die Planung, Entwicklung, Organisierung und Editierung der Betriebsverfahren für die Nutzerdokumentation.
  • Die selbstständige Sammlung von Informationen, die für die Fertigstellung der Ergebnisse benötigt werden.
  • Die enge Zusammenarbeit mit den Dokumentations-Projektmanagern, dem Servicepersonal, Trainern, Entwicklern und sonstigen Fachleuten.
  • Die Organisierung von Dokumentationsprüfungen durch Fachleute und die Umsetzung ihrer Vorschläge.
  • Die Gewährleistung, dass Qualitätsziele, Fristen und rechtliche Anforderungen respektiert werden.
  • Mit Begeisterung für technisches Schreiben die Teilnahme an regelmäßigen Diskussionen zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Verfahren und Richtlinien.

Wer Sie sind

Sie möchten Ihre eigene Entwicklung beeinflussen. Sie suchen nach einem Unternehmen, bei dem Sie die Möglichkeit haben, Ihre Interessen funktions- und länderübergreifend zu verfolgen. Ihre Stellenbezeichnung ist nicht die endgültige Festlegung dessen, wer/was Sie sind - sie ist ein Anfang.

Sie bringen Folgendes mit, um in dieser Rolle Erfolg zu haben:

  • Nachweisliche Erfahrung im technischen Schreiben, vorzugsweise in einem diagnostischen Geschäftsumfeld.
  • Nachweisliche Erfahrung mit Adobe Framemaker (XML-basiert) oder einem ähnlichen Authoring Tool.
  • Kenntnisse im Bereich Multimedia Tools und der Verfahren, die in zeitgemäßen technischen Dokumentationen verwendet werden.
  • Ausgezeichnete Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Muttersprache oder gleichwertiges Niveau).
  • Fähigkeit zur Kommunikation in einer internationalen Umgebung, mit Fachleuten aus unterschiedlichen Funktionsbereichen.
  • Reisebereitschaft

Folgendes wäre von Vorteil:

  • Erfahrung mit Schema ST4 oder vergleichbaren Content-Management-Systemen.
  • Vertrautheit mit Laborsystemen und -umgebungen.
  • Erfahrungen im minimalistischen und themenorientierten Schreiben.
  • Vertrautheit mit Hardware- und Software-Entwicklungsverfahren

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Stellenbewerbung einschließlich eines Anschreibens und aktuellen Lebenslaufs!

Ansprechpartner:                               Laura Schmitt

Telefonnummer:                                 +49 621 759 1351