Market Access Manager (m/w), Fokus Health Technology Assessment/Nutzenbewertung

Deutschland, Baden-Württemberg, Grenzach (37.5 hrs/week)

en fr es ru tr it pt zh ja

Was Sie erwartet:

Als forschendes Pharmaunternehmen suchen wir für unsere innovativen und patentgeschützten Arzneimittel einen engagierten Market Access Manager (m/w) zur Sicherung des bestmöglichen Marktzuganges im Rahmen der frühen Nutzenbewertung.

In dieser Funktion leiten Sie ein interdisziplinäres Projektteam (u.a. bestehend aus Kollegen der Arzneimittelzulas­sung, Medizin, Arzneimittelsicherheit, Statistik und Epidemiologie) zur Erstellung von Valuedossiers als Basis für die Nutzenbewertung nach § 35a SGB V (AMNOG). Hierbei arbeiten Sie mit Auftragsinstituten und wissenschaftlichen Meinungsbildnern zusammen, sichern Qualität sowie Vollständigkeit des Dossiers und verantworten die Einhaltung von Budgets und Terminen. Weitere Schwerpunkte sind dabei:

  • Entwicklung der Market-Access-spezifischen Produkt- und ggf. Portfoliostrategie sowie Erstellung strategischer Szenarien in Abstimmung mit dem Marketing-, Medicalteam und der Zulassungsabteilung
  • Vorbereitung und Teilnahme an Beratungen des Gemeinsamen Bundesausschusses in Zusammenarbeit mit dem Projektteam, sowie Mitglied des Anhörungsteams vor dem G-BA
  • Monitoring der Bewertungsergebnisse von Wirkstoffen/ Wirkstoffkombinationen (IQWiG/G-BA); Ableitung von strategischen Empfehlungen
  • Mitarbeit an der Verhandlungsstrategie und ggf. aktive Teilnahme an der Preisverhandlung

Darüberhinaus erwarten Sie u.a. folgende Aufgaben:

  • Einbringen von strategischen Empfehlungen und taktischen Maßnahmen in die Marketingplanung
  • Internationale Zusammenarbeit mit dem globalen Team zur Vertretung der deutschen Position und zur aktiven Beteiligung bei der Gestaltung zukunftsweisender Projekte auf europäischer Ebene, wie z.B. frühe Beratung/Early Dialogue, Dossiereinreichung bei EUnetHTA

Wer Sie sind:

Als Market Access Manager (m/w) mit Fokus Health Technology Assessment/Nutzenbewertung bringen Sie ein abgeschlossenes medizinisches oder pharmazeutisches Studium, ein naturwissenschaftliches oder gesundheits­ökonomisches Masterstudium mit, gern mit Promotion. Sie haben Berufserfahrung im Bereich Market Access, HTA, Public Health oder im Medical Management bei einem pharmazeutischen Unternehmen oder einer Institution des Gesundheitswesens. Sie verfügen über gute Kenntnisse in evidenzbasierter Medizin, der systematischen Bewertung von Studienergebnissen sowie Gesundheitstechnologien (HTA) und des deutschen Pharmamarktes.

Als weitere Kompetenzen schätzen wir an Ihnen in dieser Funktion u.a.:

  • Gute Fähigkeiten im Projektmanagement, sowie Führungskompetenz zur Projektleitung interdisziplinärer Teams
  • Exzellente analytische Fähigkeiten und  strategisches Denkvermögen
  • Hohe Überzeugungs- und Entscheidungsfähigkeit und ein gutes Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, einen sicheren Schreibstil und die Fähigkeit, Texte für wissenschaftliche Publikationen zu erstellen

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns!

Ansprechperson für Bewerber

Antworten auf technische Fragen bieten unsere FAQ.

Bei inhaltlichen / Recruiting - spezifischen Fragen zur Stellenausschreibung, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter (Angela Klein, +49 7624 -14 2517).

Bewerbungsunterlagen

Für eine vollständige Bewerbung bitten wir Sie, einen aktuellen Lebenslauf, ein für die Stelle passendes Motivationsschreiben und relevante Zeugnisse hinzuzufügen. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können.

Roche ist ein Arbeitgeber, bei dem Chancengleichheit zählt.

Access, Access > Health Technology Assessment