Praktikum als Ingenieur (m/w) Kunststofftechnik im Bereich Packmittelentwicklung

Deutschland, Baden Württemberg, Mannheim

Die Packmittelentwicklung betreut unter anderem Primärpackmittel von Diagnostika z.B. das "cobas c pack" oder "cardiac Teststreifen", die überwiegend im Spritzgieß- und Extrusionsblasformprozess hergestellt werden. Viele davon werden bei unseren Kunden auf Analysegeräten eingesetzt und müssen hohe Anforderungen an Fertigungstoleranzen erfüllen. Die Kunststoffteile beziehen wir ausschließlich von externen Zulieferern mit denen wir eng zusammenarbeiten.

 

  • In der Packmittelentwicklung bei Roche können Sie die Kunststofftechnik aus der Sicht eines Medizinproduktherstellers kennenlernen
  • In Ihrem Praktikum arbeiten Sie gemeinsam mit erfahrenen Kollegen an laufenden Projekten und übernehmen selbstständig Teilaufgaben
  • Mit ihren Kunststoffkenntnissen betrachten Sie bestehende Prozesse und Produkte kritisch und zeigen – wo vorhanden - Optimierungspotenzial auf
  • Sie haben die Möglichkeit die gesamte Prozesskette der Kunststoffteile von Herstellung bis zur Anwendung im Gerät zu betrachten
  • Durch die Mitarbeit im Tagesgeschäft lernen Sie viele verschiedene Bereiche und unterschiedliche Schnittstellen kennen
  • Kleinere Projekte bearbeiten Sie eigenständig