Mit Roche fit für den Frühling – Verlosung von Activity Trac

Kaum haben wir offiziell Frühlingsanfang, schon fällt der Startschuss für eine „sportliche“ Aktion: Mit der Verlosung von Activity Trackern an unsere Praktikanten/innen und deren Betreuer wurde dafür der Grundstein gelegt. An den Standorten Mannheim und Penzberg wurden in dieser Woche die Gewinner mit ihren Activity Trackern ausgestattet. Was ist ein Activity Tracker überhaupt und wie wird er eingesetzt? Das und mehr könnt ihr in unserem Blogbeitrag von letzter Woche nachlesen.

Sport und ausreichend Bewegung kommt bei Roche nicht zu kurz, denn die Gesundheit der Mitarbeiter liegt dem Unternehmen am Herzen. Gerade in den eher tristen Wintermonaten fehlt einem gerne die Motivation für mehr Bewegung. Doch jetzt beginnt der Frühling und in diesen wollen wir fit starten. Deshalb hatten Praktikanten/innen von den Standorten Mannheim und Penzberg sowie die Mitglieder des Nachwuchsförderprogramms „Roche Evolution“ die Möglichkeit, zusammen mit ihren Betreuern bzw. Mentoren, an einem Quiz teilzunehmen und einen Activity Tracker zu gewinnen. Ein Activity Tracker ist der ideale Begleiter, um sich selbst zu mehr Bewegung zu motivieren.

Da Aktivitäten im Team meistens mehr Spaß machen, haben unsere glücklichen Gewinner die Möglichkeit, sich gemeinsam fit für den Frühling zu machen und sich gegenseitig zu mehr Sport und Bewegung zu motivieren. Bei dieser Aktion dreht es sich allerdings nicht um sportliche Spitzenleistungen oder Wettbewerbe, sondern um den „Spaß-Faktor“, der dabei im Mittelpunkt steht.

Oft helfen uns schon kleine Anreize, um unser tägliches Pensum an Bewegung zu steigern. Wie oft nehmt ihr denn beispielsweise die Treppen statt dem Aufzug? Oder fahrt ihr bei schönem Wetter lieber mit dem Fahrrad anstatt dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln?

Wir freuen uns schon auf viele spannende Erfahrungsberichte mit den Activity Trackern und sind gespannt auf die Tipps, die wir Rund um das Thema Bewegung und fit in den Frühling bekommen.

Tags: Career Blog, Germany