ACTEMRA (tocilizumab)

ACTEMRA (Tocilizumab, innerhalb der EU unter dem Namen RoACTEMRA bekannt) ist der erste monoklonale Antikörper gegen den Interleukin-6 (IL-6)-Rezeptor, der zur Behandlung von rheumatoider Arthritis (RA) entwickelt wurde. Das Medikament stellt einen neuartigen Therapieansatz zur Bekämpfung dieser schweren Krankheit dar. Es hat sich gezeigt, dass IL-6 im Entzündungsprozess der rheumatoiden Arthritis eine Schlüsselrolle spielt.



Für Informationen zur Indikation siehe RoACTEMRA.

ACTEMRA ist zurzeit in Japan, USA, der Europäischen Union (unter dem Namen RoACTEMRA), der Schweiz, Indien, Moldawien, Peru, Kuwait, Brasilien und Liechtenstein zugelassen; in weiteren Ländern weltweit sind die Zulassungsverfahren noch nicht abgeschlossen.